MEHR ZEIT UND BESSERE ERGEBNISSE

Zeitknappheit verursacht Stress, provoziert Fehler und schafft Unzufriedenheit. Wenn die gesteckten Ziele nicht erreicht werden, bietet ein ganzheitlicher Ansatz Lösungen.

 

Prioritäten bestimmen den Einsatz von Zeit- und Mitarbeiterkapazitäten

In vielen kleinen und mittelständischen Unternehmen herrschen oft chaotische Zustände. Termine werden nicht eingehalten und konzentriertes Arbeiten ist nur schwer möglich. Mit den richtigen Ansätzen sind gerade in kleinen Einheiten Verbesserungen leicht umsetzbar und oft kann ein neues, gemeinsames Verständnis schnell erreicht und mit durchdachten Hilfen langfristig umgesetzt werden.

Prioritätenmanagement folgt dabei einem ganzheitlichen Ansatz. Das konsequente Setzen von Prioritäten hilft Ihnen dabei, die wesentlichen und zur Zielerreichung relevanten Aufgaben effektiv abzuarbeiten oder je nach Kompetenzerfordernis an Mitarbeiter zu delegieren. Ziel ist es, die Tagesaufgaben innerhalb der selbst oder vom Unternehmen definierten Regelarbeitszeit zu erledigen, selbstverschuldete Zeitstress-Situationen zu vermeiden und Zufriedenheit mit dem Tagesergebnis zu erreichen.

 

Praktische Hilfsmittel

Neue Erkenntnisse nachhaltig in gewohntes Verhalten zu verwandeln erfordert Willenskraft, Ausdauer und Motivation. Das Goldene Wiesel hat es sich zur Aufgabe gemacht, Sie bei diesem Prozess zu begleiten und mit unkomplizierten Lösungen charmant an Ihre Vorsätze zu erinnern:

 

Prioritäten-Jahresplaner und Arbeitsheft Prioritätenmanagement
Es geht nicht darum, die alltäglichen Termine in einen Print-Planer einzutragen, denn für die bloße Terminplanung gibt es modernere Lösungen. Prioritätenmanagement bedeutet das persönliche Auseinandersetzen mit den eigenen Zielen oder mit den Zielen des Unternehmens. Es geht darum, eindeutige Ziele mit Begeisterung zu fokussieren und die täglichen Aktivitäten zu hinterfragen: Welche Aufgaben und Termine führen mich zur Zielerreichung und müssen folglich mit welcher Handlungspriorität geplant und umgesetzt werden? Wann beschäftige ich mich mit Dingen, die ebenfalls wichtig für mich sind, aber nicht zur Zielerreichung beitragen? Wie gestalte ich meine Ruhephasen und wann nehme ich mir Zeit für mein Privatleben?

 

Überblick schafft Gelassenheit: Sie entschärfen Zeitstress-Situationen, indem Sie die Gesamtheit Ihrer Aktivitäten nach Wichtigkeit bewerten und deren Umsetzung konsequent planen. Neben den bewährten Kalendarien üblicher Jahresplaner enthält der Prioritäten-Jahresplaner systematische Tages-, Wochen- und Monatseinheiten mit Zielplanungs-, Reflexions- und Motivationsmodulen. Das korrespondierende Arbeitsheft schärft Ihr Bewusstsein für die wichtigen Erfolgsfaktoren der Zeitplanung. Erarbeiten Sie sich mit diesen Basiswerkzeugen die Grundlagen für Ihr individuelles Prioritätenmanagement und beginnen Sie jetzt disziplinierter mit Ihrer Zeit umzugehen.